21.03.2017

10 Dinge, die ein Buchliebhaber nie sagen würde


giphy.com

«Ich habe genug Bücher, wir müssen nicht in den Buchladen.»

Also wirklich: Bücher hat kann man nie genug haben! Selbst, wenn das Regal schon zweireihig befüllt wird, irgendwo findet sich immer noch ein Plätzchen. 

«Du darfst das Buch gerne behalten. Ich habe es schon gelesen.»

Ähm, hallo? Sowas kommt uns Buchliebhabern natürlich nicht über die Lippen. Absolute Herzensbücher gehören fest zu uns und werden zwar verliehen, aber nicht verschenkt. 

«Diesmal konzentriere ich mich im Urlaub mal ganz auf mich und lasse meine Bücher zuhause.»

Urlaub ohne Lesestoff? No way! So richtig entspannen wir uns doch erst mit einem guten Buch in der Hand. 

«Das ist mein Lieblingsbuch.»

Sich für ein Lieblingsbuch zu entscheiden, das ist doch praktisch ein Ding der Unmöglichkeit, oder? Stattdessen haben wir lieber wechselnde Lieblingsbücher für jede Lebensituation, für jede Jahreszeit und für jeden besonderen Moment. 

«Ich glaube, der Film war besser als das Buch.»

Ein Film kann einfach nicht besser sein als ein Buch, sondern nur schön und passend umgesetzt werden. Die Bilder, die im Kopf beim Lesen eines Herzensbuches entstehen kann er aber nicht ersetzen. 

«Es ist nur ein Buch.»

Es ist nicht NUR ein Buch. Es ist ein Buch, welches uns durch den Tag begleitet, uns nachts nichts schlafen lässt und mit den Protagonisten mitfiebern lässt. 

«Ich weiß nicht, was ich mir zum Geburtstag wünschen soll.»

Guter Witz! Was man einem Buchliebhaber schenkt, liegt natürlich auf der Hand. ;)

«Mir ist langweilig. Ich weiß nicht, was ich jetzt machen kann.»

Auch das kommt uns Buchliebhabern wohl eher nicht über die Lippen. denn irgendwo findet sich bestimmt noch ein ungelesenes Buch, das nur darauf wartet, verschlungen zu werden.

«Ich habe nichts zu lesen.»

Wieder ein Problem, das in gut sortierten Buchliebhaber-Haushalten eher weniger vorkommen dürfte. Hier gibt es in der Regel zu viele ungelesene Bücherstapel, die es erst gar nicht so weit kommen lassen. 

«Ich muss jetzt schlafen und habe keine Zeit zu lesen.»

Ähm, die Zeit wird sich natürlich genommen! Denn nur ein mit einem Buch beendeter Tag ist ein guter Tag. 



Kommen euch diese Sätze auch niemals über die Lippen? Oder habt ihr noch mehr Dinge für uns, die ein Buchliebhaber nie sagen würde? Dann freuen wir uns auf eure Kommentare. 


weitere Neuigkeiten


Diese Bücher mit Herz sollten euch im Sommerurlaub begleiten. Sie sind die perfekte Lektüre für den Strand, für die Berghütte oder auch für euren Balkon – ganz egal, wo ihr in diesem besonderen Jahr euren Urlaub verbringt. Kathrarina Herzog nimmt euch mit an die Nordsee und New York. Kelly Moran könnt ihr nach Amrika folgen und mit Juli Caplin ...   weiterlesen

Autorin Anne Stern hat uns einige Fragen zu ihrem neuen Buch Fräulein Gold: Schatten und Licht beantwortet - dem Auftakt ihrer neuen Saga.   weiterlesen

Endlich ist die Fortsetzung der Liebesgeschichte von Emely & Elyas da: Sonnengelber Frühling. Zu diesem Anlass hat Autorin Carina Bartsch uns einige Fragen zur Emely & Elyas-Reihe beantwortet.   weiterlesen

Sandra Lüpkes erzählt uns, wie ihr neuer Roman «Die Schule am Meer» entstanden ist.   weiterlesen

Unsere 10 schönsten Herzensbücher von der Küste.   weiterlesen

Macht das glücklich, oder kann das weg?   weiterlesen

Diesen Monat erwarten uns tolle Herzensbücher in der buchboutique   weiterlesen

01.01.2020

Wilkommen in 2020

Ein Neujahrsgruss aus der buchboutique   weiterlesen

Gedichte von Goethe & Ringelnatz   weiterlesen

Diese Bücher lesen sich perfekt zwischen Tannengrün, Keksen und Glühwein   weiterlesen

Kokosmakronen für Herz und Seele   weiterlesen

Brigitte Riebe im Interview über den zweiten Band der 50er-Jahre-Trilogie   weiterlesen

Diese Herzensbücher versüßen dir den Sommerurlaub - egal ob am Meer, auf Abenteuerreise oder auf deinem eigenen Balkon   weiterlesen

Kira Mohn, Autorin unserer aktuellen Buchpremiere «Show me the Stars», hat uns ein paar Fragen zu ihrem neuen Buch beantwortet   weiterlesen