10 Dinge, die ein Buchliebhaber nie sagen würde


giphy.com

«Ich habe genug Bücher, wir müssen nicht in den Buchladen.»

Also wirklich: Bücher hat kann man nie genug haben! Selbst, wenn das Regal schon zweireihig befüllt wird, irgendwo findet sich immer noch ein Plätzchen. 

«Du darfst das Buch gerne behalten. Ich habe es schon gelesen.»

Ähm, hallo? Sowas kommt uns Buchliebhabern natürlich nicht über die Lippen. Absolute Herzensbücher gehören fest zu uns und werden zwar verliehen, aber nicht verschenkt. 

«Diesmal konzentriere ich mich im Urlaub mal ganz auf mich und lasse meine Bücher zuhause.»

Urlaub ohne Lesestoff? No way! So richtig entspannen wir uns doch erst mit einem guten Buch in der Hand. 

«Das ist mein Lieblingsbuch.»

Sich für ein Lieblingsbuch zu entscheiden, das ist doch praktisch ein Ding der Unmöglichkeit, oder? Stattdessen haben wir lieber wechselnde Lieblingsbücher für jede Lebensituation, für jede Jahreszeit und für jeden besonderen Moment. 

«Ich glaube, der Film war besser als das Buch.»

Ein Film kann einfach nicht besser sein als ein Buch, sondern nur schön und passend umgesetzt werden. Die Bilder, die im Kopf beim Lesen eines Herzensbuches entstehen kann er aber nicht ersetzen. 

«Es ist nur ein Buch.»

Es ist nicht NUR ein Buch. Es ist ein Buch, welches uns durch den Tag begleitet, uns nachts nichts schlafen lässt und mit den Protagonisten mitfiebern lässt. 

«Ich weiß nicht, was ich mir zum Geburtstag wünschen soll.»

Guter Witz! Was man einem Buchliebhaber schenkt, liegt natürlich auf der Hand. ;)

«Mir ist langweilig. Ich weiß nicht, was ich jetzt machen kann.»

Auch das kommt uns Buchliebhabern wohl eher nicht über die Lippen. denn irgendwo findet sich bestimmt noch ein ungelesenes Buch, das nur darauf wartet, verschlungen zu werden.

«Ich habe nichts zu lesen.»

Wieder ein Problem, das in gut sortierten Buchliebhaber-Haushalten eher weniger vorkommen dürfte. Hier gibt es in der Regel zu viele ungelesene Bücherstapel, die es erst gar nicht so weit kommen lassen. 

«Ich muss jetzt schlafen und habe keine Zeit zu lesen.»

Ähm, die Zeit wird sich natürlich genommen! Denn nur ein mit einem Buch beendeter Tag ist ein guter Tag. 



Kommen euch diese Sätze auch niemals über die Lippen? Oder habt ihr noch mehr Dinge für uns, die ein Buchliebhaber nie sagen würde? Dann freuen wir uns auf eure Kommentare. 


weitere Neuigkeiten


Klüger, älter, kreativer - hier erfahrt ihr, was Buchliebhaber zu besseren Menschen macht   weiterlesen

Alles über den Tag der Liebenden und die passenden Bücher zum Valentinstag.   weiterlesen

In wenigen Schritten zum selbst genähten Lesekissen - die Anleitung für alle Leseratten.   weiterlesen

Bewegend, spannend, herzerwärmend: Jojo Moyes schreibt über das, was so lebenswichtig und doch oft so schwer auszuhalten ist: Familie.   weiterlesen

Warum ihr euch diese Bücher nicht entgehen lassen solltet.   weiterlesen

Hier sind unsere besten Ausreden für eine kurze Lese-Auszeit an Weihnachten.   weiterlesen

Hier kommen unsere Tipps für gemütliche Weihnachten.   weiterlesen

Hand aufs Herz: Bist du ein echter Buchliebhaber?   weiterlesen

Ein Interview mit der Autorin Natasha Solomons («Ein letztes Lied für dich»)   weiterlesen

Ein tolles Rezept für originelle Adventsplätzchen   weiterlesen

Ildikó von Kürthys wunderbar amüsanter Crashkurs in Sachen Selbstoptimierung.   weiterlesen

07.11.2016

Heißer Herbst

«Flirting with Disaster» – unser Buchtipp für sinnliche Nächte   weiterlesen

Ihr liebt historische Romane ebenso wie wir? Dann dürft ihr die Jahrhundert-Trilogie von Carmen Korn auf keinen Fall verpassen! Die Autorin erzählt im ersten Band «Töchter einer neuen Zeit» die Geschichte einer Frauengeneration, die gleich zwei Weltkriege durchleben musste: spannend, richtig berührend und historisch genau recherchiert. Wir haben ...   weiterlesen

Unser  Lesejahr 2016 neigt sich bereits dem Ende zu. Wir haben gelacht, vor Rührung Tränen vergossen und mit unseren Heldinnen gefiebert. Grund genug, bereits jetzt im Oktober zurückzublicken und unsere Herzensbücher zu küren.  Klar – uns ist bewusst, wie schwierig es ist, aus der Vielzahl von gelesenen Geschichten und Charakteren, die uns mit ...   weiterlesen