15.04.2019

Nikola Scott über Cornwall - ihren Herzensort mit Glückspatina und Sehnsuchtsgefühlen


© Nikola Scott / © Shelley DeJager

Jeder von uns hat einen Herzensort, eine Ecke der Welt mit Glückspatina und Sehnsuchtsgefühlen, wo die Sonne immer scheint und man dem Alltag entfliehen kann.
«Summerhill würde ich auf jeder Karte entdecken. Es hatte die Form eines Herzens, dessen eine Seite sich an den Fluss schmiegte und dessen Spitze ins Meer hineinragte… In Wirklichkeit war es eine grünbraune Wildnis, an der die Gezeiten zerrten. Aber mein Kopf hatte es genau so abgesteckt, als herzförmige Landkarte meiner Kindheit, wo ich sicher war und nichts mir etwas anhaben konnte.» (Aus «Das Leuchten jenes Sommers»)

Ich habe Cornwall an einem langen Frühlingswochenende entdeckt, kurz nachdem wir nach London gezogen waren. Die Bäume waren hellgrün, die Hecken fingen an zu blühen, das Meer hatte eine Farbe, die es – davon bin ich überzeugt – nur in Cornwall gibt. Diese Ecke von England ist geprägt von Gegensätzen. Zwischen Steilküsten liegt ein verwunschenes Landesinnere: Flüsse, die von den Gezeiten gespeist werden, und enge, überwucherte Landstraßen; Landsitze mit ausladenden Gärten, kleine Fischerorte und urige Pubs.

Man kann Cornwall auf dem South West Coast Path fast ganz umwandern. Dieser Küstenpfad hat überall schöne Stellen, aber unsere Lieblingswanderung ist auf der Roseland Peninsula, von Bohortha über St Anthony’s Head und am Percuil River entlang zurück. Hier kamen mir vor Jahren die ersten Ideen für «Das Leuchten jenes Sommers»: eine Heldin, für die ihre Kindheit in Cornwall zugleich Geborgenheit und Gefängnis ist; eine kleine Bucht, dessen Strand nur bei Ebbe zugänglich ist; der schmale Küstenpfad über dem Klippenabgrund.
«Es war ein wunderschöner Weg an der Küste entlang. Gesäumt mit Ginster und anderen Büschen, dazwischen niedrige, verwachsene Kiefern. Streckenweise war der Pfad geschützt und duftend warm, wie auf den Bildern aus Italien, die Miss Keane uns gezeigt hatte. Aber am offenen Meer entlang war der Weg rauer, und man hörte unten das Wasser wirbeln und die Wellen gegen die Klippen schlagen.» (Aus »Das Leuchten jenes Sommers»)

Als schöne Fischerdörfchen kann ich Mevagissey & Mousehole empfehlen, und wer die Autorin Daphne Du Maurier mag, darf Fowey nicht verpassen, denn sie hat hier einige ihrer Romane geschrieben. In Padstow lohnt sich ein Halt für Rick Stein’s Fish & Chips am Hafen und eine Radtour entlang des Camel River, wo die Ebbe riesige Sandbänke in der Flussmündung freilegt.

Landhäuser gibt es einige, manche zerfallen, andere liebevoll restauriert, so wie zum Beispiel das schöne Lanhydrock. Aber es sind vor allem die Gärten, die mir viel Inspiration für «Das Leuchten jenes Sommers» geliefert haben, so zum Beipiel Trelissick (wo auch eine Szene aus Rosamunde Pilchers «Die Muschelsucher» spielt), Heligan (die sogenannten «Lost Gardens», die erst vor einigen Jahren wiedergefunden wurden) und Glendurgan, mit seinem großen Garten-Labyrinth.

Zwei weitere Highlights sind St Michael on the Mount – eine hoch aufgetürmte Burg, dessen steinerner Zuweg bei Flut verschwindet – und Minack Theatre, ein dramatisch gelegenes Amphitheater direkt über den Klippen, wo man auch heute noch Aufführungen besuchen kann.

Aus dem langen Frühlingswochenende wurde eine Liebe, die meine Familie über die letzten fünfzehn Jahre begleitet hat: Aus Babys im Tragerucksack wurden Kinder, die bei Wind und Wetter im Wasser wateten, dann Tweens und Teens, die immer noch gerne im Wasser wateten (und dazu noch Unmengen an Fish & Chips im Pub verschlangen), und 2020 kommt dann unser neuester Zuwachs mit, ein Hund.

Auf meiner Wunschliste steht ganz oben: «Ein Haus in Cornwall», was meine Kinder immer unendlich fasziniert hat («Aber wo sind wir denn dann?»). Auch wenn sich der Traum nicht verwirklichen lässt, dann ist bestimmt das Nächst-Schönste, darüber zu schreiben. Für Buch 3 schweife ich kurz nach Somerset ab, aber mit Buch 4 kehre ich dann wieder nach Cornwall zurück – und freue mich schon jetzt darauf.

Hier kannst du Nikola Scott folgen: www.nikolascott.com, auf Facebook und auf Instagram




  • Coverbild Das Leuchten jenes Sommers

    Nikola Scott

    Das Leuchten jenes Sommers

    Zwei Frauen, geboren in unterschiedlichen Jahrzehnten, durch ein Schicksal verbunden.
    August 1939: Auf dem malerischen Anwesen Summerhill in Cornwall lebt die junge Maddy zurückgezogen von der Welt und dem drohenden Krieg. Als ihre geliebte Schwester Georgiana von einer langen Reise zurückkehrt, bringt sie ihren neuen Freund Victor mit. Maddy ist ...

    zum Buch
    Preis: € 20,00
    Seitenzahl: 496
    Wunderlich
    ISBN: 978-3-8052-0038-7
    16.04.2019
    Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book
  • Coverbild Zeit der Schwalben

    Nikola Scott

    Zeit der Schwalben

    Eine dramatische Familiengeschichte über eine Mutter, die ihre Vergangenheit verbirgt und ein Geheimnis, das das Leben ihrer Töchter erschüttert.
    Die sechzehnjährige Elizabeth Holloway wird Ende der fünfziger Jahre von ihrem Vater zu einer befreundeten Familie in Sussex ans Meer geschickt, weil ihre Mutter todkrank ist. Im Gegensatz zu ihrem ...

    zum Buch
    Preis: € 9,99
    Seitenzahl: 512
    rororo
    ISBN: 978-3-499-29145-6
    19.02.2019
    Erhältlich als: Taschenbuch, Hardcover, e-Book

weitere Neuigkeiten


Kokosmakronen für Herz und Seele   weiterlesen

Brigitte Riebe im Interview über den zweiten Band der 50er-Jahre-Trilogie   weiterlesen

Diese Herzensbücher versüßen dir den Sommerurlaub - egal ob am Meer, auf Abenteuerreise oder auf deinem eigenen Balkon   weiterlesen

Kira Mohn, Autorin unserer aktuellen Buchpremiere «Show me the Stars», hat uns ein paar Fragen zu ihrem neuen Buch beantwortet   weiterlesen

28.05.2019

Big City Books

Unsere Buchempfehlungen bringen dich in diesem Monat ins aufregende New York City.   weiterlesen

Katharina Herzog teilt ihre Erinnerungen an ihren Urlaub auf La Gomera, der sie zu «Der Wind nimmt uns mit» inspirierte   weiterlesen

Bestsellerautorin Katharina Herzog im Video-Interview zu «Der Wind nimmt uns mit»   weiterlesen

Welcher der Buchtrailer ist dein liebster? Vote jetzt und gewinne ein Sommerbuchpaket!   weiterlesen

Wir werfen einen Blick in die Zukunft: diese Liebesromane musst du 2019 unbedingt lesen!   weiterlesen

Mach mit uns einen Ausflug in die wunderschöne Stadt!   weiterlesen

Zum Valentinstag, dem Tag der Liebe, haben wir 10 Herzensbücher für dich rausgesucht, die dich an die Liebe glauben lassen.   weiterlesen

Autorin A.J. Pearce im buchboutique-Interview über ihr neues Buch «Liebe Mrs. Bird»   weiterlesen

Eine Stadt aus Büchern? Fast zu schön, um wahr zu sein ... oder?   weiterlesen

08.08.2018

Endlich Urlaub!

Diese fünf Bücher bringen Euch an die schönsten Urlaubsorte.   weiterlesen