Kira Mohn

Wild like a River

In der Stille des Waldes hörst du dein Herz ...
Haven lebt als Tochter eines Rangers in einem von Kanadas Nationalparks. Nirgends fühlt sie sich so wohl wie in der wilden Natur. Menschen hingegen verunsichern sie. Sie weiß nie, was sie sagen, wie sie sich verhalten soll. Die meisten Leute finden sie seltsam. Doch dann begegnet sie Jackson, einem Studenten aus der Stadt. Er bittet sie, ihm ihre Welt zu zeigen. Und plötzlich ist da jemand, der all das, was sie bisher allein erlebt hat, mit ihr teilt. Ein verwirrend schönes, aber auch schmerzhaftes Gefühl. Denn Jackson muss bald wieder zurück in seine eigene Welt …
Emotional und ergreifend – der Auftakt der Kanada-Reihe von Kira Mohn


Autorenbild Foto von Kira Mohn

Die  Autorin

Kira Mohn hat schon die unterschiedlichsten Dinge in ihrem Leben getan. Sie gründete eine Musikfachzeitschrift, studierte Pädagogik, lebte eine Zeitlang in New York, veröffentlichte Bücher in Eigenregie unter dem Namen Kira Minttu und hob zusammen mit vier Freundinnen das Autoren-Label Ink Rebels aus der Taufe. Heute wohnt sie mit ihrer Familie in München. Die Romantik darf in ihren Geschichten nicht zu kurz kommen, aber vor allem ist es ihr wichtig, Figuren zu erschaffen, die sich echt anfühlen. «Show me the Stars» ist der Auftakt zu ihrer Leuchtturm-Trilogie. Kira ist auf Facebook und Instagram aktiv und tauscht sich dort gern mit Lesern aus.


BibliografieAnsehen


Rezensionen

goejos

Beiträge 38
24.09.2020

    Natur pur
    Schöner Beginn. Zwei Wildcamper im Nationalpark werden von einem Bären überrascht. Einer verstaucht sich den Knöchel und Haven, die Tochter des Rangers bringt das Auto des Vaters zum Unfallort, damit er ins Krankenhaus gebracht werden kann. So lernen sich Jackson und Haver kennen. Ob daraus mehr wird?

    kerstin2601

    Beiträge 54
    20.09.2020

      "Wild like a River" verspricht eine wunderbar romantische aber nicht unproblematische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund der spektakulären kanadischen Natur, die voller Wunder der Fauna und Flora ist. Der Roman verzaubert und lässt einen in eine andere Welt abtauchen, genau richtig für's Sofa an trüben Herbstabenden!