Catherine Isaac

Für einen Sommer

Ein Sommer, der alles verändert. Allie ist eigentlich nicht spontan. Die Biologin plant gerne voraus. Zum Erstaunen ihrer Familie beschließt sie Hals über Kopf, den Sommer am Gardasee zu verbringen. Vor allem ihrem Vater kann sie den eigentlichen Zweck ihrer Reise nicht anvertrauen. Nachdem ihre Mutter früh starb, hat er sie allein großgezogen. Seitdem Allie zufällig bei ihrer Großmutter auf ein altes Foto und einen Brief gestoßen ist, steht ihr Leben Kopf. In Italien erhofft sie sich, endlich Antworten zu finden. In diesem Sommer immer an ihrer Seite: ihr bester Freund Ed. Doch das macht alles noch komplizierter …


Autorenbild Foto von Catherine Isaac

Der  Autor

Catherine Isaac, Jahrgang 1974, ist das Pseudonym einer erfolgreichen britischen Autorin. Unter dem Namen Jane Costello hat sie heitere Romane geschrieben, stand damit in England regelmäßig auf der Bestsellerliste. Mit «Was in unseren Sternen steht» erobert sie das Genre der emotionalen Frauenunterhaltung. Bevor sie mit dem Schreiben anfing, arbeitete Catherine Isaac als Journalistin. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in Liverpool.


BibliografieAnsehen


Rezensionen

kerstin2601

Beiträge 46
eine Antwort 18.05.2020

    Das wird mein Roman für den Sommer! Geheimnisse, Italien und ein bester Freund...ich bin gespannt, was alles ans Tageslicht kommt in diesem Buch. Ganz sicher einige Überraschungen. Beste Unterhaltung im Liegestuhl garantiert!

    • Sonjas Bücherecke

      Beiträge: 80
      24.05.2020

      Bin total neugierig auf das Buch. Hört sich klasse an.