Juliet Ashton

Das Glück wohnt in der Ivy Lane

Notting Hill: ein Ort für Liebe, Familie, Freundschaft - und herzerwärmende Schicksale
Eigentlich wohnt Sarah gerne in der Ivy Lane im Westen Londons. Die Hausgemeinschaft ist bunt, man hilft sich aus. Doch seit kurzem ist die Idylle zerbrochen, denn Sarahs Ex-Mann wohnt jetzt ein Stockwerk tiefer - bei seiner neuen Frau. Sarah ist am Boden zerstört und sucht plötzlich die Nähe zu den anderen Nachbarn. Vor allem zu Jane und Tom, den neuen Bewohnern im Hochparterre. Sie helfen Sarah wieder auf die Beine. Trotzdem: Sich neu zu verlieben kommt für Sarah nicht in Frage. Ein Flirt mit Tom schon gar nicht. Schließlich möchte sie keine glückliche Ehe zerstören. Nur eins ist klar: Wenn das Glück in die Ivy Lane zurückkehren soll, dann muss ein Wunder geschehen. Oder am besten gleich mehrere …


Autorenbild Foto von Juliet Ashton

Der  Autor

Juliet Ashton stammt aus Irland und lebt heute mit ihrer Familie in London. Sie hat bereits zahlreiche Romane unter ihrem Klarnamen veröffentlicht.


BibliografieAnsehen


Rezensionen

Granger 2.0

Beiträge 23
24.04.2017

    Das Cover spricht einen schon auf den ersten blick an. Und die Leseprobe lässt einen arnen wie das Leben mit Fehlschlägen auszusehen hat. Ihre Nachbarn helfen Sarah wieder auf die beine und vielleicht auch zum neun glück. Auch wenn es noch so viele Wunder braucht.

    Herzblatt

    Beiträge 17
    18.04.2017

      Ich habe in die Leseprobe reingeschnuppert und muss sagen das mich das Buch sehr interessiert. Es ist leicht zu lesen und es verspricht spannend und emotional zu werden. Sarah hat es nicht leicht da Ihr Ex-mann nun mit neuer Frau nur ein Stockwerk tiefer wohnt....

      VanilleMelli

      Beiträge 46
      14.04.2017

        Bin sehr gespannt darauf!
        Denn ich finde, dass das Cover perfekt zu dem Inhalt (der Leseprobe) passt. Auch der Titel scheint passend gewählt zu sein. Ich freue mich schon total darauf es einmal zu lesen :)

        Hexenturm

        Beiträge 45
        11.04.2017

          Dieses Cover und der Klappentext sprechen mich sehr an und es verspricht sehr spannend und emotional zu werden. Eine Trennung an sich ist schön blöd, aber wenn dann auch noch der Ex mit seiner "Neuen" in das gleiche Haus einzieht ist der Trubel vorprogrammiert.
          Kommt ganz nach oben auf meine laaaange Wunschliste