Rosamunde Pilcher

Blumen im Regen

"Die Muschelsucher" und "September" eroberten die Herzen der Leser. Mit "Blumen im Regen" eröffnet Rosamunde Pilcher nun ihre einzigartige Sammlung von Erzählungen.


Autorenbild Foto von Rosamunde Pilcher

Die  Autorin

Rosamunde Pilcher wurde 1924 in Lelant/Cornwall geboren, arbeitete zunächst beim Foreign Office und trat während des Zweiten Weltkrieges dem Women´s Royal Naval Service bei. 1946 heiratete sie Graham Pilcher und zog nach Dundee/Schottland, wo sie seither wohnt. Rosamunde Pilcher schreibt seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr. Ihre Romane haben sie zu einer der erfolgreichsten Autorinnen der Gegenwart gemacht.


BibliografieAnsehen


Rezensionen

brigitte_schreiter

Beiträge 12
18.04.2017

    Blumen im Regen ist eine einzigartige Sammlung von Erzählungen. Insgesamt sind es 16 Geschichten von Liebe, Leid Glück und Zufriedenheit.
    Geschichten voller Poesie, Blumenduft und den Charme von Südengland.
    Das Buch hat mir wunderbar gefallen und es bekommt von mir 5 Sterne.

    Yvou

    Beiträge 20
    14.12.2016

      Rosamunde Pilcher ist es immer wert zu lesen.
      Jedes Buch von Rosamunde Pilcher zeichnet sich durch seine wunderschönen Landschaftsbeschreibungen aus. In diesem Buch sind viele verschiedene dargestellt ,die von wunderschönen Geschichten umrahmt werden und zum Träumen einladen. Das Buch ist von der ersten bis zur letzten Seite absolut gelungen und äußerst empfehlenswert für Einsteiger in die Welt von Rosamunde Pilcher.