Vincent Klink

Meine Rezepte gegen Liebeskummer

Jeder Mensch kennt Liebeskummer, und oft bekämpfen wir ihn mit Frustessen. Nur leider fühlt man sich nach dem Verzehr von Eis in Literbechern in der Regel nicht besser – im Gegenteil!
Deshalb sollte man in Sachen Herzschmerz den Rat des Kochs einholen, der weiß, was in solchen Fällen schmeckt und der Seele guttut: Der lebenserfahrene Vincent Klink verrät in diesem Buch, wie man mit gutem Essen den Liebesschmerz lindern und die Tränen wieder trocknen kann.


Autorenbild Foto von Vincent Klink

Der  Autor

Vincent Klink, Jahrgang 1949, betreibt in Stuttgart das Restaurant «Wielandshöhe». Einem größeren Publikum wurde er bekannt durch die Fernsehsendungen «ARD Buffet» und «Kochkunst» (seit 1997). Bei Rowohlt sind seine Bücher «Sitting Küchenbull» (2009), «Immer dem Bauch nach» (2011), «Voll ins Gemüse» und «Ein Bauch spaziert durch Paris» (beide 2015) erschienen.


BibliografieAnsehen


Rezensionen

buchzauber

Beiträge 19
20.09.2018

    Liebeskummer kenne ich zum Glück nicht, aber Rezepte für „schwierige“ Tage kann wohl jeder gebrauchen, daher habe ich gerne das Buch besorgt und ich wurde auch nicht enttäuscht. Das Büchlein enthält simple Rezepte, die wirklich gut munden und auch in der Handhabung alles andere als herausfordernd sind.
    Auch als kleines Geschenk für jemanden, der es gerade gebrauchen kann, ist das Buch bestens geeignet.

    Nele2505

    Beiträge 31
    11.04.2018

      Reisbrei, Schokoladenpudding, Kartoffelsalat? Klingen auf den ersten Blick, als hätten sie nicht viel gemeinsam. Stimmt aber nicht, denn sie alle helfen gegen Liebeskummer - wenn man Vincent Klink glaubt. Und das kann man ruhig, denn wie sich im Buch zeigt, kennt er sich aus. Das Buch ist kurz gehalten, eher ein Büchlein, aber die Rezepte sind dafür wirklich gut. Und während man Schokopudding rührt, denkt man nicht mehr über die verflossene Liebe nach. Funktioniert! :-)

      Nadine135

      Beiträge 50
      20.03.2018

      Ein sehr interessantes Thema..Essen bei Liebeskummer. Wer kennt es nicht?
      Gut,es gibt auch Menschen,die können in diesem Fall rein gar nichts zu auch nehmen,aber ich denke der Grossteil belohnt sich mit Essen .
      Dieses Buch hat mich sehr neugierig gemacht und landet sicher bald in meinem Bücherregal.

      Annie

      Beiträge 9
      11.03.2018

      Ich liebe die Kochbücher von Vincent Klink! Habs eben erst mitbekommen, dass hier ein neues Kochbuch von ihm beworben wird.... das hab ich mir dann gleich mal bestellt. Wobei ich ja bei Liebeskummer eher dazu neige die Nahrungsaufnahme vollkommen zu verweigern. Aber gut zu wissen, was einem da theoretisch schmecken könnte *gggg* hoffen wir, dass wir die tollen Rezepte ohne Liebeskummer genießen können.... wer braucht den schon den Herzschmerz? Ich freu mich jetzt wie bolle auf mein Buch und hoffe es kommt ganz schnell :-) - war ganz überrascht über den Preis...

      LeseStef

      Beiträge 41
      eine Antwort 19.11.2017

      In dem Buch wird eine immer aktuelle Thematik behandelt - der Liebeskummer. Mit dem die meisten Menschen mindedtems einmal in ihrem Leben zu tun haben werden. So ist es praktisch wenn man nicht einfach alles was iregemdwie in ddr Nähe liegt in sich hineinstopft, sondern sich Zeit nimmt und etwas leckeres kocht um sich unter anderem auf neue Gedanken zu bringen...

      • Kittekathy

        Beiträge: 36
        01.03.2018

        Liebeskummer trifft jeden Menschen und es gibt so unterschiedliche Rezepte. Kochen, warum nicht. Aber wenn das Herz schmerzt wird es schwierig mit dem Magen...Kochen beruhigt und die düfte dabei tun ihr übriges...